Stadtwerke Düsseldorf, SMS-Group die Rheinbahn zu Gast

Unternehmensbesuche sind ein elementarer Bestandteil der „Girls & Boys Academy“ in Düsseldorf. COVID-19 erschwert uns die Besuche vor Ort bei den Unternehmen. Die Folge ist, dass die Schülerinnen und Schüler kaum einen praktischen Bezug zu ihrem erlernten Wissen erhalten. Doch das hält unsere Partnerunternehmen nicht auf – sie kommen zu uns in die Schule, stellen sich und ihre Ausbildungsberufe vor. Ein Gewinn für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

In diesem Zuge besuchten uns die Stadtwerke Düsseldorf, die SMS-Group und die Rheinbahn an der Hauptschule Graf-Recke-Straße. Im Dialog tauschten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Unternehmensvertretern aus und konnten ihre individuellen Fragen stellen, wie „Welche Stärken brauche ich für diesen Berufe?“, „Wie viele Frauen arbeiten bei Ihnen?“, „Wie sieht Ihr Tagesablauf aus?“ und viele mehr. Die Stadtwerke Düsseldorf testeten bei ihrem Besuch das Können der Schülerinnen und Schüler. Sie stellten uns für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer einen kleinen Modell-Stahlbagger zur Verfügung. Die Aufgabe ist, diesen so schnell wie möglich mit dem beigelegten Werkzeug zusammenzubauen. Gar nicht so einfach! Übrigens ist das Zusammenbauen einer solchen Konstruktion Teil des Auswahlverfahren der Stadtwerke Düsseldorf.

 

Unsere Kooperationsunternehmen stellen für die Jugendliche die erste Brücke zwischen Schule und Wirtschaft dar. Rückblickend werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Girls & Boys Academy“ die Unternehmen immer mit einem Beruf verbinden. Wir sind sehr gespannt, ob wir langfristig einige unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Praktika unserer Academy-Unternehmen wiederfinden – die jeweiligen Kontakte wurden vor Ort bereits ausgetauscht.

 

Die „Girls & Boys Academy“ sucht jederzeit nach neuen Kooperationen mit den lokalen Unternehmen – ob aus dem Handwerk, dem Technikbereich oder dem sozialen Bereich! Für die Schülerinnen und Schüler zählt jeder Einblick in das Berufsleben! Falls Sie diesen Text gerade lesen und sich angesprochen fühlen, dann melden Sie sich bei uns unter: huesges@unternehmerschaft.de | 0211 66908 32.

© Stiftung pro ausbildung